Schlagwörter

, , ,

Nichts bleibt am Ende
als ein verlorener Kampf
um einen Platz in dieser Welt
die mir heute fremder ist
als je zuvor

Alle haben es gewusst
und nicht ausgesprochen
bis es zu spät war
für Veränderungen

Ich darf mich entscheiden
aber ich habe keine Wahl
als zu verlieren
weil es keine Alternative gibt

Wohin soll ich gehen
wenn alle Wege versperrt sind
bis auf den einen
den ich nicht gehen will

Nichts bleibt am Ende
als die Erkenntnis
dass kein Platz ist
für ein Anderssein
auf dieser Welt

Alle haben es gewusst
und nicht ausgesprochen
dass nur dazugehört
wer in die Norm gepresst
und angepasst wird
bis er am Ende zerbricht.

Am liebsten würde ich gehen
weit weg gehen
an einen menschenleeren Ort
jenseits unberechenbarer Worte
und wohl gemeinter Taten

Weg gehen.
Einfach weg gehen.